Sommerfest am 22.06.2013 im Franklinhof

!!!   VORANKÜNDIGUNG SOMMERFEST IM FRANKLINHOF   !!!
!!!   SA 22.06.2013  15:00   !!!

Liebe Anwohner und Freunde der Franklinstraße,

wir möchten Ihnen bereits jetzt einen wichtigen Termin ankündigen
und Sie einladen zur Eröffnung der Kunstinstallation von Prof. Bogomir Ecker
mit anschließendem Sommerfest
am Samstag 22.06.2013 um 15:00 im Franklinhof.

Am Donnerstag, 20.06.2013, vormittags erfolgt das Anbringen der Installation
in den 100-jährigen Platanen mittels Hubsteigers im Beisein des Bildhauers Porf. Bogomir Ecker.

WZ: Jetzt also doch: Franklinhof wird „grüne Oase“

Die Westdeutsche Zeitung schreibt am 12.05.2012:

»Seit anderthalb Jahren kämpft eine Bürgerinitiative für einen kleinen Park im Franklinhof, bisher mit wenig Erfolg – nun deutet sich eine Wende an: Die Stadt geht auf die Initiative zu, die Politik unterstützt das Ansinnen. Allerdings finden die Initiatoren weiterhin, dass die Stadt das Projekt verzögert.
…«

RP-Online: Franklinstraße: Grüne Oase durch Umwidmung?

„Wie ein Paukenschlag wurde in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung 1 die zumindest vorläufige Ablehnung der Pläne der Bürgerinitiative Franklinstraße für eine Grüne Oase auf dem Platz vor der VHS durch die Verwaltung aufgenommen. Denn mit der Ausarbeitung eben eines solchen Konzeptes hatte Oberbürgermeister Dirk Elbers die Initiative 2010 persönlich beauftragt.“

Vollständiger Artikel auf rp-online vom 16.03.2012

WZ-Mobil kommt in die Franklinstraße

für den Donnerstag, den 01.03.2012 hat sich das WZ-Mobil  angekündigt. Es geht um unseren Franklinhof. Termin ist Donnerstag 01.03.2012, 11:00 Uhr. Standort vor dem Haus Franklinstraße 42-44 ( gegenüber vom Franklinof )

Eingeladen wurden unter anderem Mitglieder der Bezirksvertretung 1 sowie Herr Dr. Bonin von der Verwaltung und selbstverständlich alle Anwohner und Freunde der Franklinstraße !

! ! !  Wir freuen uns über zahlreiche interessierte Anwohner  ! ! !

Sitzung der Bezirksvertretung 1 am 27.01.2012

Sehr geehrte Anwohner und Freunde der Franklinstraße,

morgen ist die Sitzung der Bezirksvertretung 1

Freitag, 27.01.2012 um 15:30    !!! NEUE ANFANGSZEIT !!!
(Anfangszeit ist abhängig von der vorhergehenden Sitzung im Plenarsaal )
Rathaus, Sitzungssaal, 1.OG, Marktplatz 2

auf der Tagesordnung steht unter TOP 9:
Franklinhof  – interfraktioneller Antrag –

Die Bezirksvertretung 1 wird gebeten, Folgendes zu beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, spätestens bis zur nächsten Sitzung der Bezirksveretung 1 das beantragte Prüfergebnis im Hinblick auf die Umwidmung des Teilstücks des Franklinhofes sowie in Bezug auf die von der Bürgerinitiative gewünschte Kunstinstallation von Prof. Bogomir Ecker in den Platanen vorzulegen, Ferner wird die Verwaltung gebeten, im Sachstandsbericht darzulegen, bis wann eine Stellungnahme der Stadt Düsseldorf zur Frage der Gesamtumgestaltung des Franklinhofes hin zu einer „grünen Oase“ (vgl. Pläne der Bürgerinitiative Franklinstraße) vorliegen wird.

Sachdarstellung:
Vor rund einem halben Jahr hat die Bezirksvertetung 1 per Beschluss einen Prüfungsauftrag an die Verwaltung erteilt, die Umwidmung eines Teilgebietes des Innenhofes an der Franklinstraße sowie die Installation eines Kunstobjektes in den vorhandenen Bäumen zu prüfen und Aussagen zur Realisierbarkeit der beiden Maßnahmen zu treffen.
Die Bürgerinitiative wartet seitdem auf die Ergebnisse der Prüfung, da sie ein hohes Interesse an einer positiven Gestaltung und ästhetischen Optimierung ihres Innenhofes hat. Ferner gebietet es der Respekt vor dem ehrenamtlichen Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, sie nicht über unangemessen lange Zeiträume uninformiert über die weitere in Frage stehende Entwicklung zu lassen.
Herr Oberbürgermeister Elbers hat bei einem Ortstermin anlässlich der Abkehr von den Plänen zum Neubau der Abendrealschule eine Gesamtgestaltung des Franklinhofes in Aussicht gestellt.
Dieser Ankündigung sind bis heute ebenfalls keine weiteren Informationen und Schritte von Seiten der Verwaltung erfolgt.

NRZ 31.12.2011

In der NRZ vom 31.12.201 erinnert der Artikel an den Prüfungsauftrag an die Verwaltung durch die Politik.

Zitat: „… nun aber ist die Bürgerinitiative Pro Franklinstraße leicht angesäuert: Trotz eines Versprechens des OB geht es nicht voran mit der Planung des Franklinhofs. … Auf die Nachfrage der NRZ beim Planungsamt berichtete Manfred Blasczyk vom städtischen Presseamt lakonisch: Zum Thema Franklinhof sei von der Verwaltung noch nichts entschieden worden.“

Quelle: NRZ Autor: Jo Achim Geschke Datum:31.12.2011

Bezirksvertretung beschließt Antrag zum Franklinhof

Heute wurde der interfraktionelle Antrag zum Franklinhof einstimmig in der Sitzung der Bezirksvertretung 1 beschlossen.

Die Verwaltung soll prüfen

  • ob gegen eine Umwidmung des vorderen Teils des Franklinhofes als öffentliche Fläche Bedenken bestehen
  • ob gegen die Kunst-Installation des Künstlers Prof. Bogomir Ecker Bedenken bestehen
  • ob und in welcher Höhe Kosten entstehen
  • ob hierfür finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden könnten

Geschichtswerkstatt Düsseldorf

Die Geschichtswerkstatt Düsseldorf lädt zu ihrem wöchentlichen Geschichtsstammtisch am Mittwoch, 6. Juli ein. Unter dem Thema „aktuelle Anlässe und ihr historischer Hintergrund“ referiert Dieter Jaeger über die Franklinstraße.

Beginn ist um 10 Uhr in der Müller-Schlösser-Stube im Uerige, Bergerstraße.

WZ 20.06.2011

In der WZ ist am 20.06.2011 folgender Artikel erschienen:

Quelle: Westdeutsche Zeitung Autorin:Stefanie Keisers Datum: 20.06.2011

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

Picknick im Franklinhof

Wir laden zu unserem Picknick im Franklinhof ein:

Samstag 18.06.2011 von 15:00 – 17:00
im  “ Franklinhof “  Franklinstraße 41 – 43

Gemeinsames Picknick unter dem Motto: “ Träumen unter Bäumen „
unter den Baumkronen der geretteten 100-jährigen Platanen.

Wir freuen uns über zahlreiche, aufgeschlossene „Mit-Picknicker“, die mit uns gemeinsam unter Bäumen träumen wollen,
welche ganz neue Qualität mit einer öffentlichen Grünen Oase für die Bürger im Franklinhof entstehen könnte.

Wir informieren über die Neugestaltung Franklinhof als Grüne Oase für die Bürger.
Auf unserer Geschichtswand erfahren Sie Interssantes zur Geschichte der Franklinstraße.
Es werden Unterschriftenlisten ausliegen für die öffentliche Grüne Oase.

Essen + Trinken für den Eigenbedarf, Klapp-Stühlchen. … und was man sonst noch für ein gutes Picknick braucht, bitte mitbringen!
–  Falls nicht, es wird für alles gesorgt sein !  –

Düsseldorf 21

Die Rheinische Post berichtet über die auch in Düsseldorf zunehmenden Bürgerproteste im letzten Jahr. 3 Beispiele werden genannt: Lärmschutz an der Fleher Brücke, Arena-Stehplätze und unsere Franklinstraße.

Im Fazit heißt es:

Während bundesweit über Bürgerbegehren und -entscheide diskutiert wird, gehen die Düsseldorfer schon einen Schritt weiter. Sie haben bei den Abstimmungen zum Stadtwerke-Verkauf oder Kö-Bogen gelernt, dass sie zwar über die zentrale Frage entscheiden, dass sie aber nicht im Detail mitbestimmen oder ihre Argumente vorbringen können. Deshalb haben sie sich zu „Außerparlamentarischen Ansprechpartnern“ entwickelt, und das mit Vorbildwirkung. Der Erfolg der genannten Initiativen ermutigt weitere Bürger, viel Arbeit für ein Anliegen auf sich zu nehmen – und mit dem Ergebnis in Ausschüssen für volle Sitzreihen zu sorgen.

(Quelle:rp-online vom 31.12.2010)