WZ: Jetzt also doch: Franklinhof wird „grüne Oase“

Die Westdeutsche Zeitung schreibt am 12.05.2012:

»Seit anderthalb Jahren kämpft eine Bürgerinitiative für einen kleinen Park im Franklinhof, bisher mit wenig Erfolg – nun deutet sich eine Wende an: Die Stadt geht auf die Initiative zu, die Politik unterstützt das Ansinnen. Allerdings finden die Initiatoren weiterhin, dass die Stadt das Projekt verzögert.
…«