Ortstermin Beschwerdeausschuss am 27.05.2010

Am 27.05 fand der Ortstermin des Anregung- und Beschwerdeausschusses in der Franklinstraße ohne Vertreter der Stadtverwaltung statt.  Die Verwaltung begründete die Absage mit der Anwesenheit der Presse.

Bereits der erste Termin wurde von der Stadtverwaltung – offiziell aus Termingründen – sehr kurzfristig abgesagt, der Termin wurde deshalb verschoben. Die erneute Absage der Stadtverwaltung stieß auf heftige Kritik.